Draussenlust.de • Wandern, Radfahren, Freisein.

Mountainbike-Rundtour durch die Wälder westlich von Wolgast

Diese Mountainbike-Rundtour führt Dich durch die tiefen Laub- und Mischwälder westlich der Kleinstadt Wolgast, nahe der Insel Usedom in Ostvorpommern. Wir folgen schmalen Wald- und Forstwegen, überqueren kleine Flüsse und kommen an idyllischen Seen vorbei. Los geht´s!

Mountainbike-Rundtour - Waldweg bei Buddenhagen

Mountainbike-Rundtour – Waldweg bei Buddenhagen

Zur Übersichtskarte dieser Tour »

Die flache Rundtour startet in Wolgast, meiner Heimatstadt im Osten Mecklenburg-Vorpommerns. Wolgast ist der letzte Ort auf dem Festland, bevor man über den Peenestrom auf die schöne Insel Usedom gelangt. Die Tour kann wahlweise mit dem Mountainbike oder (bei trockenerem Wetter) mit dem Trekkingbike absolviert werden.

In Richtung Westen geht es zunächst über den Zieseberg (Mountainbike Tipp!) und das Flüsschen Ziese nach Hohendorf. Hier geht es geradewegs durch den Ort und auf einen gut zu fahrenden Waldweg hinein in das Waldgebiet um den Ort Buddenhagen. Hier hat man „freie Bahn“, denn andere Menschen trifft man hier kaum.

Mountainbike-Rundtour westlich von Wolgast und der Insel Usedom

Von Walddorf Buddenhagen geht es westwärts weiter durch den Wald in Richtung Lühmannsdorf, wo man die Bundesstraße B111 überquert, um über einen schwierigeren Feldweg weiter nach Wrangelsburg zu gelangen. Dort bietet sich eine kleine Rast am „Schloßsee“ oder am nordöstlich davon gelegenen „Schwarzen See“ an. Selbst auf meiner Tour im grauen Dezember-Wetter war es hier auf eine eigene Art idyllisch.

Nun folgt ein schnell zu fahrender Abschnitt durch den Wald bis zur Kopfsteinpflasterstraße in Richtung Jägerhof, der das Mountainbiker-Herz höher schlagen lässt. Hinter Jägerhof und Katzow verlässt man den Wald und biegt in Katzow in Richtung Netzeband ab. Hier in der Netzebander Heide wird der Weg noch einmal anspruchsvoll, da sehr sandig und furchig. Entschädigt wird man dafür mit einer wunderbaren Landschaft aus Wald, Heide und kleinen Bächen und Gräben. Besonders im Frühjahr blüht es hier allerorten!

Dem Weg folgend, gelangt man schließlich nach Groß Ernsthof von wo aus es zurück in Richtung Wolgast geht. Ab Groß Ernsthof fährt man dazu neben der Landstraße und bis zum Wolgaster Tierpark (Schildern folgen) ein Stück auf dem bekannten Ostseeradweg. Mit Erreichen des Wolgaster Zentrums schließt sich diese Mountainbike-Rundtour.

Mein Fazit: Leicht zu fahrende Mountainbike-Rundtour im Osten Mecklenburg-Vorpommerns und westlich der Insel Usedom, durch tiefes Waldgebiet und eine schöne Heide- und Auenlandschaft!

 

Schwierigkeit: leicht-mittel, gute Grundkondition erforderlich
Länge: ca. 35 km
Fahrzeit: ca. 1,5 – 2 h
Höhenmeter: + 190 m, – 190 m
An-/Abreise: Autobahn A20 bis Abzweig Gützkow >
Bundestraßen B111 bis Wolgast
Ausrüstung: Trekkingrad oder Mountainbike

Meine Mountainbike-Rundtour zum Nachradeln und inklusive GPS-Daten zum Download: 

Gesamtstrecke 34.743 m
Höchster Punkt 48 m | Niedrigster Punkt 1 m
Gesamtanstieg  924 m | Gesamtabstieg -925 m
Gesamtzeit (inkl. Pausen) ⏰ 01:58 h:min
⇓ Download als GPX-Datei »

TIPP 1 💡 : Hier findest Du eine spannende Mountainbike-Tour zur Steilküste der Halbinsel Gnitz auf Usedom!

TIPP 2 💡 : Wie wär´s mal mit wandern auf der Insel Usedom? Entdecke den ruhigen Lieper Winkel!

Frage? Anregung? Schreib mir: