Von Bispingen nach Amelinghausen: Wandern durch die Rehrhofer Heide

Diese Wanderung führt Dich östlich der Lüneburger Heide von Bispingen, über Wald und Flur und durch die schöne Rehrhofer Heide bis nach Amelinghausen. Stiefel geschnürt?

In der Rehrhofer Heide
In der Rehrhofer Heide

Lesedauer etwa 4 minutes

Das ländliche, nördliche Niedersachsen hat auch außerhalb der Kernzone der Lüneburger Heide seine Reize, wie ich auf dieser Wanderung erfahren habe.

Zur Übersichtskarte dieser Tour »

Zunächst muss man allerdings zum Startort gelangen, was in diesem Fall per Bahn ab Hamburg (Metronom Richtung Bremen), Buchholz i.d. Nordheide (erixx nach Soltau) und kostenlosem Bus (“Heide-Shuttle” Ring 4 ab Soltau Bahnhof nach Bispingen Bahnhof) problemlos war, aber eben etwas länger dauerte.

Ich habe diese Wanderung Mitte Oktober, gemeinsam mit zahlreichen anderen Mitwanderern aus Hamburg und Umgebung im Rahmen einer online organisierten Gruppenwanderung gemacht.

Entsprechend gesellig und kurzweilig war der Tag. Man trifft dabei immer wieder auf viele neue und alte Bekannte, wenn man regelmäßig an solchen Gruppenwanderungen teilnimmt.


Wandern von Bispingen nach Amelinghausen am Rande der Lüneburger Heide

Von Bispingen ging es ost- und nordostwärts hinaus aus der Stadt und anfangs vorwiegend durch wunderbar herbstlichen Mischwald. Anschließend geht es in Rufweite des Flüsschens Luhe weiter durch den Wald, bis an die Bundesstraße B209 und an den Rand des Truppenübungsplatzes Munster.

Der Bundesstraße folgt man auf dem asphaltierten Radweg ca. 3 km und biegt dann nach links in die idyllische Rehrhofer Heide ab.

Hier eröffnet sich das typische Landschaftsbild einer Heide aus Sandwegen, bodenbedeckendem Heidekraut, Kiefern und Birken. Von August bis September blüht das Heidekraut rosa-violett und die weite Landschaft erscheint dann in diesem zarten Ton – wunderschön anzusehen! Dafür waren wir dieses Jahr leider etwas spät dran, eine Rast sollte man hier aber vorsehen.

Schließlich führt der Weg dann lange geradeaus, zurück an die Bundestraße und durch das kleine Örtchen Etzen. Nördlich davon knickt er dann nach Osten ab und führt direkt bis nach Amelinghausen, von wo aus man (August bis Oktober) den kostenlosen Lüneburger-Heide-Radbus zum Bahnhof nach Lüneburg nehmen kann.


Mein Fazit

Schöne, ruhige Wanderung von Bispingen nach Amelinghausen durch das ländliche Niedersachsen, viel Wald und die idyllische Rehrhofer Heide. Um die Heideblüte zu erleben, sollte man diese Wanderung im August oder September machen!

Schwierigkeit: leicht, für geübte Wanderer;
Grundkondition erforderlich
Länge: ca. 21 km
Gehzeit: ca. 4 – 4,5 h
Höhenmeter: + 140 m, – 160 m
An-/Abreise: z.B. per Bahn* ab Hamburg (Metronom)
nach Buchholz i.d. Nordheide
> weiter bis Bahnhof Soltau (mit dem
erixx)
> weiter per Heide-Shuttle-Bus (Ring 4)
bis Bispingen Bahnhof;

Heide-Rad-Bus ab Amelinghausen nach
Lüneburg ZOB/Bahnhof
Unterkunft: schöne Ferienwohnungen in
der Lüneburger Heide*
Ausrüstung: keine besonderen Anforderungen,
Kamera empfehlenswert

Übersichtskarte

(hier klicken, wenn nicht angezeigt)
Meine Wanderung von Bispingen nach Amelinghausen zum Nachwandern und inklusive GPS-Daten zum Download: 

Aufgezeichnete Tourdaten
zwischen Start & Ziel:

Gesamtstrecke 21,0 km
Höchster Pkt. 105 m Tiefster Pkt. 56 m
Anstieg Σ  500 m Abstieg Σ -521 m
Gesamtzeit (inkl. Pausen) 04:53 h:min


Wettervorhersage für Amelinghausen


Tourtipps drumherum

💡 Tipp: Du möchtest mit dem Wandern beginnen? Lies zuvor meine 10 Tipps für Wander-Einsteiger und dann sollte eigentlich nichts schief gehen!

0 0 Stimmen
Deine Bewertung?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten bewertete
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
%d Bloggern gefällt das: