Draussenlust.de • Wandern, Radfahren, Freisein.

Calendar (für PlugIn Veranstaltungen benötigt, nicht privat setzen oder löschen)

Apr
27
Sa
Wanderung Blüte im Alten Land, 15 km
Apr 27 um 9:30 – 16:30

Wanderung Blüte im Alten Land, 15 km

Moin, wir sollten jetzt sowohl Kirsch- als Apfelvollbüte haben. Wir wanderm rund 15 km an der Este entlang von Cranz bis Buxtehude zur S-Bahn.
Zwischendurch werden wir in einem Café einkehren.

Hin fahren wir mit Fähre bis Finkenwerder und mit Bus bis Cranz

Treffen am Fuße der Treppe von der U/S-Landungsbrücken zur Elbe, Wasserseite

Details und Anmeldung über o.a. Website.

Apr
28
So
Wanderung Ins Nienwohlder Moor, ca. 16 km
Apr 28 um 11:00 – 18:15

Wanderung Ins Nienwohlder Moor, ca. 16 km

Wir erkunden das Nienwohlder Moor ( bei Nahe/Richtung Segeberg) sowohl die Außen- als auch Innenwege. Dann gehts weiter zum und durch den Borsteler Forst mit anschließender Einkehr in Juhls Gasthof. Zurück gehts von Itzstedt mit Bus bis Ochsenzoll
Wir fahren ab Ochsenzoll mit Bus bis Nahe und wandern von dort Richtung Nienwohld
Die Strecke entspricht in Teilbereichen der gehabten Wanderstrecke um Grünkohlessen in Oering
Die Strecke wird 15-17 km.

Details und Anmeldung unter o.a. Website.

Mai
1
Mi
Wanderung Vom Schaalsee auf dem Mönchsweg nach Ratzeburg, 22 km
Mai 1 um 8:00 – 19:00

Wanderung Vom Schaalsee auf dem Mönchsweg nach Ratzeburg, 22 km

Hallo Freunde,

ab Zarrentin am Schaalsee durch das Biosphären-Reservat Schaalsee, über Inseln, an vielen Seen auf dem Mönchsweg entlang nach Ratzeburg. Viel Wasser, mal Wald, mal Knickgelände. Vielleicht blühende Rapsfelder.

Wir fahren mit Bahn und Bus bis Zarrentin (MeckPom-Ticket kaufen wir gemeinsam im Hbf), wandern rund 22 km. Einkehr in Ratzeburg, zurück mit Bahn oder Bus nach HH.

Hinfahrt 2 Stunden, Rückfahrt ab RZ erheblich kürzer.

Details und Anmeldung über o.a. Website.

Mai
5
So
Wanderung An der Stecknitz (ehem. Grenze) mit Ziel Priesterkate, ca. 20 km
Mai 5 um 10:00 – 18:00

Wanderung An der Stecknitz (ehem. Grenze) mit Ziel Priesterkate, ca. 20 km

Hallo Freunde, wir fahren mit Bahn und Bus bis Basedow, das liegt zwischen Büchen und Lauenburg.

Von dort wandern wir auf der Ostseite der Stecknitz. Wir haben (ehemals DDR) eine weitgehendst unberührte Natur. Viele Raubvögel und sonstiges Getier gibt´s zu sehen (wenn wir nicht zu laut sind). Teilstrecke an einer Seenlandschaft mit vielen kleinen Seen vorbei.

Die Strecke ist einfach Natur pur.

Am Ende landen wir in Büchen Dorf und kehren in das Cafe der Priesterkate, wo wir seit Jahren immer wieder gern gesehen werden (Himbeertorte, lecker), ein

Zurück gehts mit Zug ab Büchen.

Die Strecke wird 18 – 20 km lang

Fahrkarte HVV-Gesamtbereich. Oft kommen im Hbf genug Leute mit HVV-Zeitkarten zum mitnehmen zusammen, dann keine Karte, sonst kaufen wir gemeinsam eine Gruppenkarte.

Details und Anmeldung über o.a. Website.

Mai
12
So
Riesenwattwanderung
Mai 12 um 7:00 – 20:00

Riesenwattwanderung

Wieder einmal, wie jedes Jahr (hier allerdings das erste Mal) die abenteuerliche Wattwanderung „Isern Hinnerk“
Seht Euch hierzu bitte unbedingt dieses Video an, selbst aufgenommen:
https://www.youtube.com/watch?v=P0C_2MFJ9M4

Gute Fitness und Gleichgewichtssinn muß sein. Keine Muschelbänke. Es gilt einige Muttgräben zu durchqueren, wie im Video zu sehen.
Die Wanderung ist abwechslungsreich, Salzgraswiesen, Gräben, offenes Watt, Pause an einem See im Watt (Wesselburener Loch)

Wir wandern Barfuss. Zieht Euch Hosen, die ein Stück über dem Knie enden, an

Zitat:
„Wandern Sie mit einem erfahrenen, einheimischen Nationalparkwattführer 6 km hinaus ins Watt. Schon die ersten 800 m durch blühende Salzwiesen zur Abbruchkante zwischen Vorland und Lahnungsfeldern sind ein Erlebnis. Weiter geht es durch Queller- und Schlickgrasfelder ins weite Watt. Erleben Sie, wie aus Meer Land wird. Wir wandern durch Bereiche, wo das Wasser bei Flut 3 m hoch steht. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über Sicherheit im Watt, Ebbe und Flut, Entstehung des Wattenmeers, Pflanzen und Tierwelt im Watt. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmerurkunde.
Dauer ca. 4 – 5 Stunden, begrenzte Teilnehmerzahl. “

Kosten für Wattführer € 28,00/Person

Wir fahren mit Zug bis Wesselburen. Fahrkarte SH-Ticket kaufen wir gemeinsam im Hbf, 8-10 EUR/Person
Gegen 19/20:00 Uhr werden wir wieder in Hamburg sein.

Details und Anmeldung unter o.a. Website!

Mai
18
Sa
Wanderung auf dem Heidschnuckenweg hinter Soltau, 18 km
Mai 18 um 9:15 – 19:30

Wanderung auf dem Heidschnuckenweg hinter Soltau, 18 km

Den Heidschnuckenweg erwandern, diesmal am Südrand der Heide. Wir fahren mit Zug, Erix und Bus bis Wietzendorf und wandern von dort 18 km zurück nach Soltau. Flaches Gelände.
Einkehr am Ende in Soltau
Rückfahrt mit Erix über Buchholz nach Hamburg
Zustieg in Buchholz möglich: 10:13 Uhr Abfahrt Erix

Details und Anmeldung über o.a. Website.

Jun
15
Sa
Nachtwanderung bei Vollmond, 12 km
Jun 15 um 20:00 – Jun 16 um 2:00

Nachtwanderung bei Vollmond, 12 km

Wanderzeit 2,5 Stunden

Wir wandern bei leuchtendem Vollmond von der Neugrabener Heide in die Fischbeker Heide, ein Stück schwarze Berge und wieder zurück nach Neugraben zur S-Bahn.

Vorher fahren wir zusammen nach Neugraben, kehren dort ein in der Pizzeria Atoll, fahren dann ein Stück mit Bus. So gegen 22.30 gehts ins Dunkle. Zurück sind wir etwa 1:30/2:00 Uhr an der S-Bahn Neugraben.

Eine Nachtwanderung bei Vollmond ist ein mystisches Erlebnis. Die Natur in silbriges Licht getaucht, die Großstadt ist weit weg, selbst der Lichtsmog ist nur noch etwas in weiter Ferne zu sehen. Auch Müdigkeit ist weg, die kommt erst hinterher in der S-Bahn

Keine Taschenlampen (nur ich), für schwierige Passagen hab ich Rotlicht dabei.

Bei zu schlechtem Wetter (Dauerregen) wird rechtzeitig abgesagt.

Wir sollten mindestens 6 werden, besser 10 und mehr werden

Wird auch auf anderen Wegen bekannt gemacht.
Bitte verbindliche Anmeldung, ggf rechtzeitig Absagen.

Details und Anmeldung über o.a. Website.

Jul
27
Sa
Wanderung Auf der LilaKrönung von Amelinghausen nach Döhle, 25 km
Jul 27 um 10:00 – 18:00

Wanderung Auf der LilaKrönung von Amelinghausen nach Döhle, 25 km

Moin,
auf dem Wanderweg LilaKrönung durch unterschiedlichste Landschaften. Erst gehts gen Osten an den Lopausee, im Bogen um Amelinghausen herum zur Heidefläche Oldendorfer Totenstatt, weiter durch Wälder zur Schwindequelle und Schwindebecker Heide. Hier haben wir freies Gelände mit weitem Blick.
Sollten wir richtig Sonne haben, werden wir den weiteren Weg durch schattige Wälder gen Döhle besonders geniessen.

In Döhle kehren wir ein in den Gasthof mit der,
tja, für mich ists einfach aus Mäusefutter hergestellte Torte, die auch wie Mäusefutter schmeckt,
andere schwärmten davon; hier gibts also die tolle Buchweizentorte.

Danach Rückfahrt mit Bus und Zug über Buchholz

Hin fahren wir über Lüneburg

Die Strecke ist so um die 25 km lang

Details und Anmeldung über o.a. Website.

Aug
4
So
Wanderung Quer durch die Heide von Bispingen nach Schneverdingen, 22 km
Aug 4 um 10:00 – 20:00

Wanderung Quer durch die Heide von Bispingen nach Schneverdingen, 22 km

Hallo Freunde,

heute die im Frühjahr ausgefallene Tour.

Wir fahren mit Zug (über Buchholz) und Heide-Shuttle nach Bispingen. Von dort wandern wir auf verschiedenen Heidschnuckenweg-Strecken durchs Brunautal und durch die Behringer Heide nach Schneverdingen

Die Strecke wird etwa 22 km sein

Einkehr in Schneverdingen am Marktplatz

Rückfahrt mit ERIX nach Buchholz und weiter gen Hamburg

Details und Anmeldung über o.a. Website.