Draussenlust.de • Wandern, Radfahren, Freisein.

So macht Packen Spaß: Reise Packliste als Sketchnote

Beruflich beschäftige ich mich schon seit einiger Zeit mit den Themen „Sketchnotes“ und „Visuelle Notizen“. Als kleines Testprojekt habe ich für meine diesjährige Fahrrad-Trekking-Tour, die sich über insgesamt 11 Etappen und ca. 900 km quer durch Nordostdeutschland erstreckte, meine Reise Packliste mal nicht geschrieben, sondern gezeichnet. 💡

Das Ergebnis siehst Du hier:

Meine Fahrradtour / Reise Packliste als Sketchnote

Meine Fahrradtour / Reise Packliste als Sketchnote

Zu sehen ist die grobe Einteilung in „Kleidung“, „Utensilien“, „Taschen“ und „Kosmetik“ – natürlich sind mir im Nachinein noch weitere Dinge eingefallen, die ich mitnehmen wollte. Aber das Sketchnote war eine gute Hilfe für die Vorbereitung!

Beim „Sketchnoting“ geht es darum, Notizen z.B. während eines Vortrages oder auf einer Konferenz nicht zu schreiben, sondern sich in kleinen, einfachen Zeichnungen zu visualisieren. Die Forschung hat gezeigt, dass der Mensch sich Visualisierungen im jeweiligen Kontext besser merken kann, als geschriebenen Text. Und das kommt mir bei meiner Reise Packliste natürlich entgegen 😉

Wen es interessiert, der findet bei einer Google-Suche je Menge Material und Einführungen zu Sketchnotes.

Frage? Anregung? Schreib mir: