Draussenlust.de • Wandern, Radfahren, Freisein.

Stichwort: Elberadweg

Der Elberadweg ist ein 1.220 km langer Fernradweg. Er verläuft entlang des Flusses Elbe vom tschechischen Spindlermühle bis zu dessen Mündung in die Nordsee bei Cuxhaven. Auf gut ausgebauten Wegen, verläuft der Elberadweg dabei meist auf oder neben dem Deich und durch insgesamt 7 deutsche Bundesländer. Darunter finden sich etwa Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen oder Hamburg. Da die Elbe und ihre Bögen und Auen vor allem in Deutschland eine reizvolle Landschaft bieten, ist die Radtour an ihren Ufern bei Fernradfahrern sehr beliebt. Nachfolgend findest Du nun einige Fahrradtouren mit ausführlicher Beschreibung inklusive Ratschlägen und Tipps, die auf dem Elberadweg verlaufen.

Alle Stichwörter anzeigen »
Fahrradtour auf dem Elberadweg: Von Breitenhagen über Dessau in die Lutherstadt Wittenberg

Fahrradtour auf dem Elberadweg: Von Breitenhagen über Dessau in die Lutherstadt Wittenberg

Diese Fahrradtour auf dem Elberadweg, steht ganz im Zeichen von Geschichte und Kultur. Denn von Barby/Breitenhagen geht es entlang der Elbe und durch tiefe Wälder in die Bauhausstadt Dessau, wo die berühmte Architekturhochschule besucht werden kann. Anschließend geht es links…

Elberadweg: Radtour von Tangermünde nach Magdeburg

Elberadweg: Radtour von Tangermünde nach Magdeburg

Diese Radtour von Tangermünde nach Magdeburg, startet in der wunderhübschen Altstadt Tangermündes und verläuft entlang des Elbdeiches auf dem Elberadweg in Richtung Süden. Unterwegs kommst Du an kleinen Dörfern, an der wunderschönen Elbtalaue sowie an zwei imposanten Wasserbauwerken vorbei. Aufgesattelt!…